Das Einmal Vier Einer Kollegialen Kommunikationskultur

Das Einmal Vier einer kollegialen Kommunikationskultur

Wer in der Lage ist, sich klar, präzise und konstruktiv aus einer wertschätzenden Haltung dem anderen Gegenüber zu äußern, schafft Orientierung und Struktur. So fördern Sie eine konstruktive und angstfreie Kommunikationskultur – die Grundlage für gemeinsames voneinander Lernen!

Spannungen & Konflikte Konstruktiv Nutzen

Spannungen & Konflikte konstruktiv nutzen

Konflikte, insbesondere der Umgang damit, lösen häufig Unsicherheit bei den Beteiligten und in deren Umfeld aus. Dies führt daszu dass der Begriff „Konflikt“ eher mit einem negativen Image inklusive unangenehmen Gefühlen verbunden ist. Besonders in Organisationen besteht überwiegend der Wunsch, rein sachlich zu bleiben. Geraten unsere Gefühle einmal aus der Kontrolle und ans Tageslicht, entstehen oft Ängste an Ansehen zu verlieren verbunden mit Scham, Unsicherheit, u. Ä.