Initia­to­rin und Mit­ver­an­stal­te­rin:

Auf dem HR-Camp tref­fen sich Per­so­na­le­rIn­nen und Füh­rungs­kräf­te, die Mit­ar­bei­te­rIn­nen aus dem IT-Kontext betreu­en, zum kol­le­gia­len Aus­tausch auf Augen­hö­he zu den spe­zi­el­len HR-Herausforderungen aus die­sem Kon­text:

  • Nut­zen Sie das vor­han­de­ne Erfah­rungs­wis­sen aller Teil­neh­mer und brin­gen Sie Ihr per­sön­li­ches The­ma vor­an.
    • Wor­über kön­nen Sie berich­ten, bei­tra­gen?
    • Wel­che Erfah­run­gen haben Sie gemacht?
    • Was funk­tio­niert aus Ihrer Sicht? Was ist weni­ger sinn­voll?
    • Vor wel­chen Her­aus­for­de­run­gen steht Ihr Unter­neh­men aktu­ell und wie gehen Sie die­se an?
  • Ler­nen Sie eine gro­ße Viel­falt an Men­schen, The­men und neu­en Strö­mun­gen ken­nen!
  • Bekom­men Sie neue Impul­se, Inspi­ra­tio­nen, die Sie wie­der­um für Ihr Unter­neh­men nut­zen kön­nen!
  • Erhal­ten Sie Ein­bli­cke in Best-Practices und Erfah­rungs­wer­te ande­rer HR-KollegInnen.
  • Ler­nen Sie ein Kon­fe­renz­for­mat ohne ermü­den­de und beleh­ren­de Fron­tal­vor­trä­ge ken­nen und erle­ben Sie statt­des­sen einen leben­di­gen und akti­ven Aus­tausch.
  • Ver­grö­ßern Sie Ihr kom­pe­ten­tes Netz­werk!

Unse­re Erfah­rung ist, dass Bar­camps mehr sind als die Sum­me ihrer Work­shops. Was zählt, ist die locke­re Atmo­sphä­re und der Spi­rit, von dem man sich sehr leicht anste­cken las­sen kann.

Das HR-Camp ist eine Ver­an­stal­tung zum Selbst­kos­ten­preis ohne Gewinn­ab­sicht.

Web­sei­te